diese Seite drucken...
c

"Zwischen Berg und Himmel“



Coaching - Tage in der Natur aufs Jahr verteilt
Einzelbegleitung und Beratung in und mit der Natur
Spezialtage demnächst:
8., 11., 14., 15. Juni 2018, Zeiten nach Vereinbarung


Ein Coaching -Tag besteht aus:
  • Standortbestimmung, Anliegen definieren
  • bestimmte Zeit alleine in den Bergen mit der Natur als Spiegel
  • Erzählen und Spiegeln der Geschichte
  • Hinweise, Erkenntnisse, weitere Schritte daraus benennen


                           
           
Warum in die Berge?
Seit je her gehen die Menschen in die Natur, um persönliche Anliegen zu klären. Die Kraft der Berge unterstützt auf eine besondere Art die Reduktion auf das Wesentliche. In unserem Alltag mit all seinen Ansprüchen vergessen wir manchmal, dass wir ein Teil dieser Natur sind.

Die Zentralalpen gelten auch als das „Wasserschloss Europas“. Die vielen kleinen Bäche,  Quellen und Seen beleben und inspirieren den Geist und können helfen, Prozesse wieder ins Fliessen zu bringen.
Die bewusste Begegnung mit der Erde, den Steinen, Pflanzen, Bäumen und Tieren weckt und erinnert uns an das Verbunden sein mit dem grossen Ganzen.
Der Wind und das Wetter lassen Sie Ihre Haut, Ihre Grenze/n spüren. Das kann sehr sanft, aber auch heftig und stürmisch sein. Der Wind in den Bergen ist ein fast ständiger Begleiter, er kann rütteln, reinigen und klären.
Diese Art von Naturbegegnung nährt die Flamme des Geistes und das Feuer der Lebenskraft. Der Spiegel der Natur hilft auf sehr persönliche Art zu erkennen, in welche Richtung Ihre nächsten oder langfristigen Schritte gehen und wo Handlungsbedarf ist.


         


Wie sieht der Tagesplan aus?
Nach der ersten Klärung Ihrer Absicht, fahre ich Sie auf einen der fünf Urner Pässe oder in ein stilles Seitental.
Sie werden mit einem bestimmten Fokus auf Ihr persönliches Anliegen 1 bis 1 1/2 Std. alleine unterwegs sein. Gehend, beobachtend, sitzend, fragend, still und sich für „die Natur da draussen“ öffnend.
Die Bilder und die Geschichte, die Sie von der Natur zurückbringen, ist ein Spiegel Ihres Selbst. Meine Aufgabe als Zeugin und Zuhörerin ist es, das Innere mit dem Äusseren zu verbinden, indem ich Ihnen Ihre Geschichte spiegle. Diese Art des Wiedergebens kann neues Licht auf bereits Vorhandenes werfen und Ihr Selbstvertrauen stärken.


Was kann daraus resultieren?
Der Coaching-Tag gibt Ihnen die Gelegenheit, eine persönliche und nachhaltige Beziehung zwischen Ihnen, den Elementen und unserem Dasein auf dem Planeten Erde herzustellen. Die Bilder der Natur sind persönlich, auf Ihr Inneres gestimmt und haben eine andere Wirkkraft als Worte.
Daraus können Aha-Erlebnisse, neue Erkenntnisse, eigene Weisheiten und versteckte Kostbarkeiten resultieren. Es zeichnet sich klar ab, was Ihnen wirklich wichtig ist.

Wer ist angesprochen?
Das Leben ist eine konstante, weiterführende Herausforderung und es braucht Nahrung für die Interaktion zwischen Herz, Geist, Körper und Seele. Die Visionssuche, die Ange- bote unserer Wochenendseminare und diese Coachingtage schaffen die Zeit und den respektvollen Raum dazu. Ihre Absicht, sich grundsätzlichen Fragen in Ihrem Leben zu stellen, kann zu Ihrem Führer auf dem Weg des Herzens und des Verstandes werden.
Mit diesen Coaching-Tagen spreche ich alle Menschen an, die ein Interesse an einer Begegnung und Standortbestimmung mit sich und dem Leben in dieser Art haben. Diese Tage unterscheiden sich vom normalen Wandern, da der Fokus auf eine ganz andere und achtsame Weise gerichtet ist.
Sie sind auch geeignet als Kurzformat für ehemalige Teilnehmer/innen einer Visions- suche oder der Wochenendseminare. Da die Arbeitsweise bereits vertraut ist, braucht es oft keinen grossen zeitlichen Aufwand, um in Beziehung zu kommen und tiefe Erkenntnisse zu erfahren.


Ausrüstung
Diese Tage finden bei jedem Wetter statt. Bitte bringen Sie eine entsprechende Ausrüstung wie imprägnierte Wanderschuhe, Thermo-Unterwäsche, Wollpullover, Wollmütze und Handschuhe, Jacke, Regenschutz, dünne Alu- Rettungsdecke, Wasser, Tagesrucksack, sowie Uhr und Mobiltelefon mit!


 

Spezialpreis- und Kennenlern Angebote








 


 
Spezialtage:
Kosten 8., 11., 14., 15. Juni 2018

CHF 180.- (5 Std.), CHF 150 .- (3 Std.) CHF 80.- (1 Std.)
Einzelcoaching ausserhalb dieser Daten:
Tarife: CHF 220.- bis 300.-, bei Selbsteinschätzung
  Einzelstunde CHF 80.- ist auf Anfrage möglich. 
   
Leitung
Ort
Yvonne Läubli
Erstfeld und Schattdorf, UR




 

Tagescoaching mit Bergbegegnung
Einzelcoaching
Dieses Tagescoaching beginnt mit einem Gespräch, in dem es um Ihr Anliegen geht. Danach begleite ich Sie in die Berge. Wir fahren auf einen Pass, in ein stilles Seitental oder Sie können auch zu Fuss vom Haus aus gehen. Sie erhalten eine individuelle Aufgabe und verbringen damit ca. 1 Std. alleine in der Natur. Was Sie draussen beobachten, hat auch mit Ihnen zu tun und verbindet Ihre innere mit der äusseren Welt.

Das Erleben in der Natur und das Erzählen und Spiegeln der Geschichte kann Ihnen persönliche Hinweise für Ihren Lebensweg geben. Erste Schritte wie z.B. ein Kurzkonzept erstellen, etwas gestalten oder trommeln unterstützen und bestärken die Erkenntnisse.

Daten nach Vereinbarung
Zeit ca. 3-5 Std.
Ort In Berg und Tal im Kt. Uri, Zentralschweiz, Treffpunkt Erstfeld
Kosten CHF 200.- bis 300.-
Leitung Yvonne Läubli





"Ich und wir im eigenen und gemeinsamen Puls:
Team-Coaching Yvonne Läubli
Die Auseinandersetzung mit Nähe - Distanz, Raum nehmen - Raum geben, Grenzen setzen und wahrnehmen, Macht und Toleranz kennen wir aus vielen Gruppen. Sie  erfahren über Puls und Rhythmus (Djembe, Conga und Perkussionsinstrumente) neue Wege zur Kommunikation und zu Teamprozessen.

Die Vernetzen der eigenen Erfahrungen mit den praktischen Erlebnissen gibt neue Impulse für die Strukturierung und Begleitung von Teams.
 
Daten nach Vereinbarung
Zeit ca. 1-3 Abende., oder 2 Halbtage à 3 Std.
Ort auf Anfrage
Kosten auf Anfrage
Leitung Yvonne Läubli:
Visionssucheleiterin "School of Lost Borders, USA", Coach, Kulturmanagement Praxis art - business - coaching, Musik-& Bewegungslehrerin
Email: info@myfootprints.ch